Black Jack Menue

Casino Bonus Promotions

Suchen Sie nach einem Casino Bonus? - bei unseren „Casino Bonus Promotions“ finden Sie aktuelle Bonus Angebote der besten online Spielcasinos.

Black Jack Keywords

Black Jack Rubriken

Blackjack-Strategie

Beim Blackjack Spiel funktioniert das Zählen der Karten (Card-Counting). Das hoch-niedrig System wurde von verschiedenen Spielern und Strategen modifiziert, aber die Erfolgsrate dieser Herangehensweise hat sich insgesamt bestätigt. Die Kartenzähler beobachten die Zehnen und die Asse und achten auch auf die Karten mit einem niedrigeren Wert. Während alle Karten ausgeteilt werden, ordnen die High-Low-Spieler jede Karte die sie sehen einem Wert zu. Wird eine niedrige Karte ausgeteilt, dann ziehen die Spieler eins ab. Wird ein Ass oder eine Zehn ausgegeben, addiert man eins dazu.

Das Ziel ist es, die Karten mit einem hohen Wert im Kartenspiel zu verfolgen. Ist der verbleibende Kartenstapel mit Zehnen gesättigt, dann haben die Karten zählenden Spieler einen Vorteil. Dann ist es sehr wahrscheinlich, dass der Dealer “bust“ (kaputt) geht, und es ist möglich, dass der Spieler einen Blackjack bekommt. In diesen Situationen erhöhen die Karten zählenden Spieler ihre Einsätze. Wenn es allerdings nicht mehr viele Zehnen im Kartenstapel gibt, dann reduzieren die Kartenzähler ihre Wetten.

Card-Counting ist kein Betrug und nicht gegen die Casinoregeln. Casinos in Vegas schätzen die Kartenzähler nicht, und sie haben das Recht jemandem am Spiel zu hindern. In Atlantic City (dank Ken Uston) können die Kartenzähler nicht von den Casinos ausgeschlossen werden, aber die Casinos in Atlantic City können eine Begrenzung auf Ihre Blackjack-Wetten auferlegen. Wenn Sie planen live in einem Casino die Karten zu zählen, dann tun Sie dies vorsichtig.

Für das Kartenzählen braucht man eine enorme Übung. Sie müssen in der Lage sein, ganz schnell addieren und subtrahieren zu können, um mit dem Dealer mithalten zu können. Wenn Sie es ernst damit meinen, die Grundlagen des Kartenzählens zu lernen, dann müssen Sie viel Zeit darauf verwenden, um zu üben und mit dieser Herangehensweise vertraut zu werden. Dann müssen Sie lernen, wie man es verschleiert, was Sie tun.

Basis-Strategie:

Wenn Sie nicht so viel Zeit investieren möchten die es braucht, um das Kartenzählen zu erlernen, dann sollten Sie wenigstens ansatzweise die grundlegende Strategie vollenden. Die Basis-Strategie basiert auf der statistischen Wahrscheinlichkeit. Für jedes gegebene Blackjack-Szenarium gibt es nur einen mathematisch korrekten Weg Ihre Karten zu spielen. Abhängig davon, was Ihnen für Karten gegeben wurden und was der Dealer zeigt, prüfen Sie Ihre Tabelle und ergreifen dann die passende Maßnahme.

Die Tabellen der Basis-Strategie gibt es überall. Sie unterscheiden sich nur leicht für die verschiedenen Spielvarianten und Kartenstapel-Zählungen. Sich diese Tabellen in Erinnerung zu rufen, ist der beste Weg die Basis-Strategie anzuwenden, wenn Sie sich aber nicht mehr daran erinnern können, welche Aktion Sie in einer bestimmten Situation anwenden sollten, dann bringen Sie einfach Ihre Basis-Strategie-Tabelle mit zum Spiel. Es ist absolut zulässig eine Tabelle mitzubringen, wenn Sie in einem nicht virtuellen Casino spielen. Wenn Sie online Casino spielen, gibt es gar keine Entschuldigung, warum Sie nicht diese Basis-Strategie anwenden sollten.

Die Zahlen:

-Die klassischen Blackjack-Spiele haben einen Haus-Vorteil der ungefähr fünf Prozent ist. Wenn Sie das Spiel spielen, indem Sie eine fehlerfreie Basis-Strategie benutzen, kann dieser Vorteil auf 0.5 Prozent herunter gebracht werden. Das ist ein extrem winziger Vorteil. Auf lange Sicht, können Sie immer noch eher erwarten zu gewinnen als zu verlieren, aber durch das Spielen dieser Strategie erhöhen Sie Ihre Chancen gewaltig.

-Versuchen Sie Blackjack-Spiele zu finden, die mit wenig Kartenstapeln spielen. Wenn sechs oder acht Kartenstapel benutzt werden, sinkt Ihre Gewinnrate um 0.56 Prozent. Werden vier Kartenstapel benutzt, dann reduziert sich Ihre Gewinnrate um 0.48 Prozent. Wenn zwei Kartenstapel benutzt werden, wird Ihre Rendite um 0.3 Prozent gesenkt.

-Versicherungs-Wetten sind schrecklich. Versuchen Sie sie zu vermeiden. Das Haus hat einen Vorteil von sechs Prozent bei diesen Wetten. Es macht keinen Sinn sich gegen den möglichen Blackjack eines Dealers abzusichern, wenn Sie wissen, wenn Sie das machen, dann geben Sie dem Haus einen riesigen Vorteil. Als eine allgemeine Glücksspiel-Regel gilt, dass Seitenwetten nicht Ihre Freunde sind. Lassen Sie sich nicht zum Narren halten, indem Sie mehr von Ihren Chips investieren als Sie brauchen, für eine Wette, die Ihnen einen Nachteil verschafft. -Suchen Sie nach Spielen, in denen man auch aufgeben kann. Wird ein frühes Aufgeben angeboten, kann das Ihren Vorteil um 0.7 Prozent erhöhen. Wird ein spätes Aufgeben angeboten, dann wird Ihr Vorteil um nur 0.06 Prozent erhöht.

-Wenn Sie ein Spiel finden können, das 2 zu 1 für einen Blackjack zahlt, dann können Sie Ihre Rendite um 2.3 Prozent erhöhen.

-Wenn Sie auf jede Anzahl der Karten verdoppeln (double down) können, dann wird Ihr Vorteil um 0.24 Prozent erhöht. Wenn Sie nur verdoppeln können, wenn Sie ein Paar geteilt haben, dann wird sich Ihr Vorteil nur um 0.14 Prozent erhöhen.

-Wenn Sie an einem Tisch spielen, an dem der Dealer auf eine “weiche” 17 noch Karten nehmen muss, wird dies 0.2 Prozent Ihrer Gewinnrate sichern. Allgemeine Tipps -Lassen Sie sich keine weitere Karte mehr geben (hit), bei allem was höher als 17 ist. Ist Ihre Hand “weich”(soft), dann sollten Sie die weiche 19 als Ihr Limit benutzen und keine Karte mehr nehmen.

-Zeigt der Dealer eine Neun, Zehn oder Ass, und Ihnen wurde ein Ass und eine Sieben gegeben, dann sollten Sie sich noch eine Karte geben lassen (hit).

-Weichen Sie nicht von der Basis-Strategie ab, bloß weil Sie meinen Sie haben gerade Glück. Verfolgen Sie nur Ihre Tabellen und Sie werden auf lange Sicht Ihren Vorteil erhöhen. Vorahnungen sind etwas für Spekulanten – bleiben Sie bei der lang erprobten Strategie.

-Gemäß der grundlegenden Strategie, dann sollten Sie immer verdopplen (double down) wann immer Sie einen Hand-Wert haben, der bis auf 11 geht. Da es so viele Karten im Kartenstapel gibt die 10 Punkte wert sind, stehen die Chancen einen Blackjack zu bekommen sehr gut. Also ist man dann gut beraten, die ursprüngliche Wette zu verdoppeln.

-Teilen Sie immer Asse und Achten auf.

Black Jack Bonus Tipp

... holen Sie sich Ihren Bonus

Intertops Casino 100 Euro Willkommens Bonus im Casino!

bwin Casino: Das Online-Casino von Europas größter Gaming-Plattform

Intertops Kasino

Kontakt | Impressum |

Bet365 | Black Jack Anbieter | Bwin | Casino Bonus | Eurogrand | Expekt | Intertops
Strategie Tabelle | Stratgie | Tipps Tricks | Lexikon | Spielkarten | Spielregeln | Black Jack Regeln
Black Jack | Casinospiele